ZAHNFLEISCHERKRANKUNGEN

Zahnfleischerkrankungen treten am häufigsten als Zahnfleisch-, Mund-, Zahn- und Kiefererkrankungen auf. Die klinische Situation, die sich aus falschem und / oder unvollständigem Bürsten ergibt und sich in verschiedenen Symptomen wie Blutungen, Schwellungen, Mundgeruch usw. äußert, ist ein Zeichen für eine Zahnfleischerkrankung. Bakterien, die sich an Zahnbelag oder Zahnstein festsetzen, gehören zu den Hauptursachen für Zahnfleischerkrankungen. Wenn Bakterien, die Zahnfleischerkrankungen verursachen, nicht frühzeitig eliminiert werden, verursachen sie ein Fortschreiten der Erkrankung und eine Beteiligung der Zahnwurzeln, was wiederum zu einem Knochenverlust im Unter- und Oberkiefer führt. Routinekontrollen und Zahnfleischpflege sind entscheidend, um diesen Zustand zu verhindern, der zu irreversiblen Schäden aufgrund von Knochenschwund im Ober- und Unterkiefer und letztendlich zum Verlust von Zähnen führen kann.

Zahnfleischerkrankungen können bei frühzeitiger Diagnose durch Plaque Entfernung verhindert werden. Wenn die Krankheit jedoch bis zum Stadium des Knochenverlusts fortgeschritten ist, ist ein Verfahren namens Kürettage erforderlich, bei dem die Zahnwurzeloberfläche gereinigt und geglättet wird. Fortgeschrittene Fälle werden mit einem Verfahren behandelt, das als offene Kürettage bezeichnet wird.

Alle Eingriffe werden unter örtlicher Betäubung durchgeführt und sind schmerzlos.

Parodontalchirurgie ist nicht nur auf offene Kürettage beschränkt. Bei Bedarf wird das Zahnfleisch auch mit Knochentransplantaten und Membranen behandelt.

Seltener Fälle von Zahnfleischvergrößerung und individueller Zahnfleischrezession können auch durch Zahnfleischoperationen behandelt werden.

Darüber hinaus können unsere Spezialisten für Zahnfleischerkrankungen auch Zahnfleischnivellierungsoperationen durchführen, die auch als rosa Ästhetik bezeichnet werden, um den ästhetischen Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.

Infolgedessen können andere als genetisch bedingte Zahnfleischerkrankungen durch korrektes Bürsten und routinemäßige zahnärztliche Untersuchungen verhindert werden.

Nachricht senden
Hallo
Hallo
Wir wünschen Ihnen gesunde Tage
Womit kann ich Ihnen behilflich sein?